Online Lernen

Online-Lernen für Selbstständige

Dass heute niemand mehr auf dem Stand des Wissens, das er zu Zeiten seiner Ausbildung oder des Erststudiums erworben hat, stehen bleiben kann, ist wohl jedermann klar.

Fortbildung ist auch für Selbstständige unverzichtbar geworden.

Leider haben sie nicht selten das Problem, dass sie gar nicht wissen, wann sie sich dem Unterricht widmen sollen.

Das Online-Lernen kommt hier gerade recht.

 

Lernen über das Internet

Das Internet vernetzt Unternehmen mit Geschäftspartnern, Kunden und Interessenten.

Es bietet die Möglichkeit, zu jeder Zeit und Stunde Informationen zu bekommen oder mit anderen Menschen zu kommunizieren.

Diese Aspekte macht sich das Online-Lernen zunutze. Seitens der verschiedenen Anbieter werden nach erfolgreicher Anmeldung des Teilnehmers die Lerninhalte auf unterschiedlichen Wegen zur Verfügung gestellt.

Während die einen Bücher und andere Lernunterlagen ergänzend zu den online verfügbaren Arbeitsmaterialien versenden, bauen die anderen nur auf die Nutzung einer speziellen Lernsoftware.

Damit soll es möglich sein, binnen kürzester Zeit einen Lernerfolg zu erzielen. Das ist auch möglich, zumal die Teilnehmer durch die Tutoren der Anbieter tatkräftig unterstützt werden.

Es gibt Zeiten, in denen Chats stattfinden, es gibt Chats mit anderen Teilnehmern des Kurses und es werden telefonische Kontakte zu den Betreuern ermöglicht.

Die Lerninhalte werden auf CD und online zur Verfügung stellt, es gibt Vorlesungen als Video-Stream und viele weitere Angebote mehr.

Natürlich müssen die Teilnehmer auch Aufgaben erledigen und Arbeiten anfertigen. Dies geschieht ebenfalls online, wobei die verfassten Arbeiten meist per E-Mail an den Tutor übersendet werden.
Er übernimmt die Bewertung.

Anerkennung der Leistungen

Kein Selbstständiger will seine Zeit mit Lernen verbringen, wenn er über seine Erfolge nicht einmal ein Zertifikat erhält.

Die verschiedenen Anbieter vergeben schulinterne Zertifikate, die in der Wirtschaftswelt im Allgemeinen die gleiche Anerkennung erfahren, wie die durch Kammern oder andere Institutionen vergebenen Zeugnisse.

Vor allem wird positiv gewertet, dass sich ein Selbstständiger neben seiner eigentlichen Tätigkeit für eine Weiterbildung entschieden und diese auch erfolgreich absolviert hat.

Nicht alle Zeugnisse sind nur schulinterner Art, natürlich sind auch die üblichen Abschlüsse, wie Bachelor oder Master, möglich. Die einzelnen Anbieter unterscheiden sich dabei stark.

Sicherlich gibt es auch Anbieter für das Online-Lernen, die keine Abschlüsse anbieten, sondern nur Zertifikate über die Teilnahme an den Kursen ausstellen.

Das sind zum Beispiel Kurse, die lediglich als Tutorien zu sehen sind – ergänzend zu einem üblichen Studium. So gibt es etwa Online-Kurse zu medizinischen Themen, wobei die eigentliche Ausbildung aber an der medizinischen Fakultät erfolgen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.