Texter und Werbetexter

Beruf als freier Texter und Werbetexter

Texter und Werbetexter sind freiberuflich tätig und üben einen Tätigkeitsberuf aus.

Ihre Tätigkeit zählt nicht zu den Katalogberufen.

Daher kann es sein, dass bei der Anmeldung der selbständigen Tätigkeit gegenüber dem Finanzamt oder der Künstlersozialkasse erklärt werden muss, warum der Beruf als freier Beruf gilt und welche Voraussetzungen dafür gegeben ist.

So muss die Tätigkeit dazu geeignet sein, den Lebensunterhalt zu verdienen oder ein gewisses Einkommen zu erzielen.

Außerdem muss der Selbstständige seine Tätigkeit so anlegen, dass er mit seiner eigenen geistigen Schöpferkraft die Aufträge bewältigt.

Einfaches Abschreiben von Manuskripten zählt nicht dazu.

Nicht zuletzt aus diesem Grund wird in den meisten Fällen nach der Ausbildung gefragt.

Diese ist für einen Texter oder Werbetexter nicht einheitlich geregelt.

So kann ein Journalist oder Redakteur ebenso als Texter arbeiten, wie ein Quereinsteiger, der bislang vielleicht einen wissenschaftlichen Beruf ausgeübt hat.

Es muss aber erkennbar sein, dass derjenige aufgrund seiner bisherigen Ausbildung dazu in der Lage ist, den Anforderungen gerecht zu werden.

Es muss also sicher sein, dass der Texter weiß, wie Recherchen zu bestimmten Themen durchzuführen sind, was alles beachtet werden muss, wenn eine gewisse Textart verlangt wird und dass er dazu fähig ist, sich verständlich und gewählt auszudrücken.

Wer bisher als Hausmeister gearbeitet hat, dem wird sicherlich nicht unterstellt, dass er zu den genannten Dingen nicht in der Lage ist, aber das Finanzamt wird sicherlich eingehender nachfragen, ob die erforderlichen Kompetenzen vorhanden sind. Der Werbetexter hingegen muss meist Erfahrungen in der Werbebranche nachweisen können.

Diese kann er durch ein entsprechendes Praktikum in einer Werbeagentur bekommen.
Hier wird ebenfalls kaum Wert auf eine geregelte Ausbildung gelegt, Kreativität und Sprachgefühl sind die besten Voraussetzungen.

Kontakte sind für Texter und Werbetexter sehr wichtig

Wer sich selbstständig machen möchte, sollte über einige Kontakte bereits verfügen, denn ein völlig unbekannter Texter oder Werbetexter hat es meist etwas schwerer, in der Branche Fuß zu fassen und muss eine längere Durststrecke überwinden.

Kontakte und Vorinformationen sind daher das A und O für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.