Designer und Grafiker

Beruf als selbstständiger Designer, Grafiker, Illustrator

Der Designer übt ebenfalls einen Tätigkeitsberuf aus, ebenso, wie der Grafiker, der Webdesigner oder der Illustrator. Damit ist die selbstständige Arbeit auf freiberuflicher Basis durchaus möglich und wird auch anerkannt.

Allerdings ist dafür eine bestimmte Ausbildung auf den jeweiligen Fachgebieten unabdingbar.

Wer bislang als Steuerfachangestellter tätig war und sich jetzt als Designer selbstständig machen will, kann dies nicht ohne weiteres tun.

Er muss dann Eignungsnachweise vorlegen.

Das geht am besten durch den Nachweis bestimmter Prüfungen, die bei einer nebenberuflichen Ausbildung auf dem gewünschten Tätigkeitsfeld abgelegt wurden oder durch künstlerische Nachweise.

Erfahrungen und Referenzen auf dem Gebiet sind ebenfalls sehr wichtig und helfen auf dem Weg zur Anerkennung als Freiberufler weiter.

Natürlich muss niemand zwingend als Quereinsteiger zum Grafiker oder Designer werden, die Hochschulausbildung qualifiziert von Vornherein zur selbstständigen Tätigkeit.

Diese Ausbildung sollte auf jeden Fall mit einem einschlägigen Praktikum verbunden werden. Hier können Erfahrungen und Referenzen auf dem gewünschten Berufsfeld gesammelt werden.

Der Designer kann sich auf Schmuck oder Mode spezialisieren, auch Industriedesigner oder Designer in Farbe, Foto oder Kommunikation sind gefragt.

Ein Grafiker wird zum Beispiel für Unternehmen tätig werden und den bildhaften Auftritt nach außen hin realisieren.

Flyer gestalten oder überhaupt jede gestalterische Aufgabe gehört in das Tätigkeitsfeld des Grafikers.

Webdesigner befassen sich, wie der Name schon sagt, mit dem Internet und setzen die Vorstellungen ihrer Kunden in Bezug auf den Internetauftritt und regelmäßige Aktualisierungen der Seiten um.

Neben der Kreativität in Bezug auf die grafische Gestaltung der Seiten ist eine gewisse Affinität zur Technik an sich gefragt.

Illustratoren sind zum Beispiel dann gefragt, wenn Bücher mit Bildern ausgestattet werden sollen oder auch kleinere Bildchen in Zeitungen und Zeitschriften gefragt sind. Sie setzen zum Beispiel den Text in Kinderbüchern in Bilder um. Zeichnerisches Talent ist hier natürlich unabdingbar.

Designer und Grafiker, Webdesigner und Illustratoren sind Künstler, die sich technischen Hilfsmitteln bedienen.

Auch sie sind daher auf Weiterbildungen angewiesen, auf denen sie neueste Erkenntnisse erwerben können und auf denen sie immer wieder Kontakte mit anderen Selbstständigen aus der Branche knüpfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.